Unser Kooperationspartner PACKMEE – die Kleiderspende im Karton, wird den Geschäftsbetrieb einstellen. Das HDL bedauert die Entscheidung sehr, da wir viel positive Rückmeldungen erhalten haben und das Ganze so langsam in Schwung kam. Alle Pakete die jetzt eingehen und die schon eingegangen sind, sind aber nicht vergeudet: „Sie tragen noch ein Stück unserer Kosten.“, so Marco Solá, „Die Spenden von ca. 130.000 Euro (RTL, CARE u. Lions) haben wir aus unseren Investitionen getragen. Zum Abschluss werden wir noch eine Spende von € 1.200,- an das Hilfswerk der Deutschen Lions überweisen.“

Hier finden Sie weitere Informationen zum Ende von PACKMEE…