Lions bei Retro Classics Bavaria


eMail von Frau Roggenbruck an Clubsekretär Bernd T. Reuter – für die Mitglieder zur Kenntnis… Download Flyer… bitte hier klicken

Im Dezember findet bei der NürnbergMesse erstmals eine Oldtimer-Messe statt. Sicherlich gibt es auch unter Ihren Mitgliedern Fans und Oltimer-Interessierte. Daher lädt der Veranstalter sehr gerne alle Mitglieder der Lions-Clubs und Rotary-Clubs in und um Nürnberg am Freitag, den 9. Dezember 2016 zu einem geführten Rundgang über die RETRO CLASSICS BAVARIA 2016 ein, der bei einem Get together mit Imbiss enden wird.

Ablauf:

17:00 Uhr Beginn der Führung
18:00 Uhr Get together mit Imbiss

Damit eine reibungslose Organisation garantiert werden kann,  bitten wir Ihre Mitglieder sich bis spätestens 30. November 2016 per E-Mail an heike.roggenbuck@nuernbergmesse.de verbindlich zur Führung und zum Get together anzumelden. Alle weiteren Informationen erhalten diese dann umgehend an Ihre jeweilige E-Mail Adresse. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und verbleibe

mit freundlichen Grüßen,

Heike Roggenbuck

Assistentin des Geschäftsführers

NürnbergMesse GmbH
Messezentrum
90471 Nürnberg, Germany

T +49 9 11 86 06-81 01
F +49 9 11 86 06-82 53
heike.roggenbuck@nuernbergmesse.de
www.nuernbergmesse.de

 

horch_780_3

 

Zwei Nürnberger Ur-Gesteine auf der

RETRO CLASSICS BAVARIA

Die ganze Welt der Klassiker präsentiert sich zum ersten Mal in den Hallen der NürnbergMesse vom 9.-11. Dezember 2016 auf der RETRO CLASSICS BAVARIA.

Die RETRO CLASSICS BAVARIA ist der Counterpart zur RETRO CLASSICS in Stuttgart. Während die große Stuttgarter Schwester seit 17 Jahren den Saisonauftakt für Oldtimerfreunde bedeutet, markiert die RETRO CLASSICS BAVARIA in Nürnberg nun den Abschluss der Oldtimer-Saison.

Schirmherr der RETRO CLASSICS BAVARIA ist der in Nürnberg lebende CSU-Politiker Dr. Günther Beckstein, Bayerischer Ministerpräsident a.D.: „Ich freue mich für Nürnberg, dass eine neue attraktive Messe rund um das Thema Automobilität hier Fuß fasst. Damit wird die Rolle, die die Messestadt Nürnberg für den nordbayerischen Raum und die angrenzenden Nachbarländer innehat, verdeutlicht. Als Schirmherr der RETRO CLASSICS BAVARIA ist es mir wichtig zu betonen, dass die automobile Kultur ein fester Bestandteil der deutschen und auch der bayerischen Geschichte ist. Auch als Wirtschaftsfaktor ist die Klassiker-Branche von Bedeutung, erfreuen sich doch historische Automobile einer wachsenden Beliebtheit.“

Markenzeichen der RETRO CLASSICS sind die gut organisierten Sonderschauen. In Nürnberg wird die Rolle der Region als zeitweise führende Gegend in der Zweiradherstellung gezeigt. In Zusammenarbeit mit dem Museum Industriekultur und dem Nürnberger Automobilsammler Christian Silberhorn werden besondere Motorräder in ihrer Originalität zu sehen sein. Ardie, Zündapp, Spatz und Janus sind Namen, die eng mit der Entwicklung vom Zweirad zum Automobil zusammenhängen.

Gezeigt wird unter anderem ein Prototyp einer Victoria Bergmeister Geländemaschine. Die Bergmeister, als Spitzenmodell von Victoria 1953 auf den Markt gebracht, bestach durch ein glattflächig-ästhetisches Design, das Vergaser und Zündanlage im Motorblock integrierte. Die anfangs guten Verkaufszahlen gingen ab 1957 dramatisch zurück, woran auch die sportlichen Erfolge im Gelände mit diesem Modell nichts änderten. Der Victoria Versuchsingenieur Harald Oelerich, der für diese sportlichen Einsätze zuständig war, entwickelte seine persönliche Geländemaschine mit Hinterradschwinge und anderen technischen Detailverbesserungen. Dieser Prototyp ist in unverbautem Zustand erhalten geblieben.

Neben den Sonderschauen erwarten die rund 300 Aussteller aus ganz Europa mit Fahrzeugen aus allen Epochen bei der RETRO CLASSICS BAVARIA ca. 20.000 Besucher. Das wird ein gelungener Saisonabschluss.

 

Hintergrundinformationen:

2016 findet die erste RETRO CLASSICS© Bavaria auf der NürnbergMesse statt und verbindet die schönsten Fahrzeuge der Automobilgeschichte mit einem hervorragenden Ambiente. Vom 09. bis 11. Dezember kommen Besucher und Aussteller aus aller Welt zusammen um die historischen Fahrzeuge zu würdigen und Gleichgesinnte zu treffen. In ihrer Grundidee lehnt sich die RETRO CLASSICS© Bavaria an Europas größte Oldtimer-Messe, die RETRO CLASSICS© in Stuttgart an und präsentiert Sammlern und Oldtimer-Freunden kurz vor Weihnachten noch einmal die schönsten und seltensten Automobil Raritäten.          

Hinweis an die Redaktionen:
Weitere Infos und Download-Bilder zur RETRO CLASSICS Bavaria unter:
http://www.retro-classics-bavaria.de/journalisten/pressematerialien/

http://www.retro-classics-bavaria.de/

 

RETRO CLASSICS nun auch in Bayern 9. bis 11. Dezember 2016

Zum Ende des Kalenderjahres und als Saisonabschluss der Oldtimerfreunde findet in einem weiteren starken Umfeld von Besitzern, Fahrern, Restauratoren und Händlern historischer Automobile die erste Ausgabe der Oldtimermesse RETRO CLASSICS BAVARIA statt.

Nicht umsonst ist die Wahl auf Nürnberg und die Region Franken gefallen. Die Akzeptanz des Messestandortes mit der Nähe zu Thüringen und Sachsen sowie eine in den letzten Jahren stark gestiegene Nachfrage nach Oldtimern und Liebhaberfahrzeugen schaffen optimale Voraussetzungen. Ein wirtschaftlich stabiles und starkes Umfeld in Bayern sowie auch zu den Ländern der EU-Osterweiterung laden Aussteller wie Besucher regelrecht dazu ein, vor Weihnachten und vor Beginn der Saison noch einmal tief in die Welt der Automobilraritäten einzutauchen.

Ebenso wie die jährlich stattfindende, international ausgerichtete, RETRO CLASSICS in Stuttgart, Europas größte Oldtimermesse, wendet sich die RETRO CLASSICS BAVARIA in Nürnberg an alle – Fachbesucher wie Publikum –, für die Oldtimer und Liebhaberfahrzeuge mehr sind als nur ein Automobil. Es wird ein vielfältiges Rahmenprogramm mit ausgewählten Exponaten und Raritäten, Informationsforen, einem internationalen Teilemarkt sowie einer Fahrzeugverkaufsbörse geboten. Die Aussteller sind nationale und internationale Händler, Sammler sowie Spezialisten für historische Automobilraritäten. Zubehör und Accessoires aller Art, fachkundige Dienstleister und nicht zuletzt die zahlreichen Clubs der Oldtimer-Szene runden das vielversprechende Programm der ersten RETRO CLASSICS BAVARIA ab.

Außergewöhnliche Sonderschauen wie exklusive Fahrzeuge der Marke Horch aus Zwickau oder des geschichtsträchtigen Museum Industriekultur sowie weiteren ergänzen die Premiere in Nürnberg perfekt. Der bewährte Partner ClassicBid wird auch in Bayern seine beliebte Auktion durchführen und rund 40 Klassiker versteigern.

Der Veranstalter der RETRO CLASSICS BAVARIA verfügt über eine jahrzehntelange Messe-Erfahrung, Veranstaltungs-Know-how, Kenntnisse der Oldtimerszene und ein herausragendes Netzwerk. „Die RETRO CLASSICS BAVARIA steht für die idealtypische Ergänzung zur RETRO CLASSICS in Stuttgart, unserer Leitmesse für Oldtimer und Fahrkultur.“, so Karl Ulrich Herrmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Retro Messen GmbH und ergänzt: „bereits im ersten Jahr haben wir eine weitere Halle in Nürnberg zu den ursprünglich geplanten drei dazu genommen.“