Geschichte


Lions Club Nürnberg Metropolregion

Unser Club wurde am 07.Mai 2009 von 33 Mitgliedern unterschiedlicher gesellschaftlicher und beruflichen Gruppen gegründet. Wir verstehen uns als Gemeinschaft, die durch ihr persönliches Engagement helfen will soziale Notlagen zu mildern und zur kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklung der Metropolregion Nürnberg einen Beitrag leisten will.

Wir sind als Patenclub des Lions Club Nürnberg-Noris gegründet worden (Diese Information speziell für unsere österreichischen Lionsfreunde, welche einen Nachweis benötigen, wenn man sich bei ihnen als „Lionsfreund ausgibt“ – sorry für die Ironie – Bemk. T. Ketterer). Desweiteren kann man uns über Lions-Bayern-Nord.de finden.

Wenn Sie unsere Grundsätze und Ziele interessieren, können Sie gerne nach Rücksprache mit unserem Präsidenten oder Clubmaster einen unserer Clubabende besuchen.

 

Die Anfänge im Jahr 1917
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….
Im Jahr 1917 stellte ein Geschäftsmann aus Chicago eine einfache Frage, die die Welt verändern sollte: Was wäre, wenn die Menschen ihre Fähigkeiten zum Wohle ihrer Gemeinden einsetzen würden? Fast 100 Jahre später ist Lions Clubs International die weltweit größte gemeinnützige Club-Organisation, mit 1,3 Millionen Mitgliedern und unzähligen Geschichten von Lions, die gemeinsam die Idee verfolgen, sich für Ihre Gemeinden zu engagieren.

Der Geschäftsmann, der diesen Gedanken aufbrachte, war Melvin Jones. (1879 – 1961) Am 7. Juni 1917 organisierte er in Chicago ein Gründungstreffen mit verschiedenen US-amerikanischen Clubs, die gemeinsam die Vereinigung Lions Clubs International bildeten. Im selben Jahr fand in Dallas der erste nationale Kongress statt, bei dem die Satzung, Zusatzbestimmungen, Ziele und ethischen Grundsätze der Vereinigung festgelegt wurden.

1920: Der Sprung über die Grenzen / LIONS INTERNATIONAL
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Nur drei Jahre später wurden die Lions durch die Gründung des ersten kanadischen Clubs zu einer internationalen Vereinigung. 1927 folgte ein Club in Mexiko. In den 1950er und 1960er Jahren wuchs die Organisation durch die Gründung neuer Clubs in Europa, Kanada, Kuba, Asien und Afrika immer schneller.

1925: Helen Keller und der Kreuzzug gegen die Dunkelheit
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Eins unserer frühesten und bis heute wichtigsten Ziele war die Bekämpfung von Erblindungskrankheiten. Der Ausgangspunkt hierfür liegt im Jahr 1925, als Helen Keller die Lions auf dem internationalen Kongress in Cedar Point (US-Bundesstaat Ohio) dazu aufrief, „Ritter der Blinden im Kreuzzug gegen die Dunkelheit“ zu werden. Seitdem haben wir unaufhörlich daran gearbeitet, dieser Herausforderung gerecht zu werden undBlinden und sehbehinderten Menschen zu helfen.

1945: Vereinigung der Nationen
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Unsere Idealvorstellung von einer internationalen Organisation wird durch unsere dauerhafte Beziehung mit den Vereinten Nationen unterstrichen. Wir waren eine der ersten nicht staatlichen Organisationen, die eingeladen wurden, bei der Ausarbeitung der Charta der Vereinten Nationen beratend zu assistieren, und unterstützen seither aktiv die Arbeit der UNO.

1948: UNO Beraterstatus
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Lions Club International in der UNO als einzige NGO mit Beraterstatus.

1951: Erster Deutscher Lions Club
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Im Jahre 1951 wird der erste Lions Club in Deutschland gegründen (LC Düsseldorf).

1951: WE SERVE !
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Lions-Leitgedanke “WE SERVEWIR DIENEN > Lions Helfen” wir geboren.

1957: Einrichtung von Jugendprogrammen
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Gegen Ende der 1950er Jahre wurde das Leo-Programm entwickelt, um Jugendlichen auf der ganzen Welt Möglichkeiten zur persönlichen Entwicklung und zur Mitarbeit zu bieten. Heute gibt es mehr als 5.500 Leo-Clubs in über 130 Ländern, mit über 140.000 Leos auf der ganzen Welt.

1968: LCIF
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Gründung der LIONS INTERNATIONAL FOUNDATION (LCIF)

1987: Frauen-Power
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Seit 1987 werden Frauen bei den Lions aufgenommen.

1989: LC-Ost
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Gründung von Lions Clubs in den ehemaligen Oststaaten.

1990: SightFirst
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Im Jahr 1990 starteten wir unsere bislang stärkste Offensive gegen Erblindung: SightFirst. Ziel dieses Programms mit einem Budget von 215 Millionen US-Dollar ist die weltweite Bekämpfung vermeidbarer und heilbarer Erblindung durch dringend notwendige Gesundheitsvorsorgemaßnahmen. Im Jahr 2008 schlossen die Lions ihre Kampagne SightFirst II ab, in deren Rahmen Spendengelder in Höhe von über 200 Millionen US-Dollar für die Ausweitung des Programms gesammelt werden konnten.

Heute: Hilfsdienste auf regionaler und globaler Ebene
………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

2002: Erster LC in China
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
Gründüng des ersten Lions Clubs in China (Heute ca. 50 Clubs)

2004: Teilung Bayern-Ost und Bayern-Nord
…………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………
BN entstand durch die Teilung des Distriktes FON in BO (Bayern-Ost) und BN (Bayern-Nord)
Lions Clubs gibt es in über 202 Ländern
Kommunikation von LCI erfolgt in 12 Sprachen, mit ca. 300 hauptberuflichen Mitarbeitern in Oak-Brook
Lions Clubs International wird immer größer und erfolgreicher, und die Vereinigung erweitert ihre Ziele für den täglichen Hilfseinsatz – auf lokaler Ebene und in allen Teilen der Welt. Im Jahr 2002 waren wir die erste internationale gemeinnützige Organisation, die die Genehmigung erhielt, in der Volksrepublik China Clubs zu gründen und zu betreiben. Und 2007 wurde ein Lions-Club im Irak gegründet. Diese Clubs sind Teil eines internationalen Netzwerks mit inzwischen 45.000 Clubs in über 200 Ländern auf der gesamten Welt.